Aktuelle Informationen:

24.02.20 Rosenmontag (unterrichtsfrei)
25.02.20 Faschingsdienstag (unterrichtsfrei)

Vorklassen

Vorklassen 2015

Schulaufnahme 2015 Teil 1

Aufeinander achten. Füreinander da sein. Miteinander lernen.

image

Vorklassen am 9.9.2015 Teil 2

Aufeinander achten. Füreinander da sein. Miteinander lernen.

image

Vorklasse 2 März 2017
Besuch beim Tierarzt

image

Vorklasse 4
Frau Barner

Frau Lunemann

Frau Schardt

von links nach rechts 2015

  Besuch beim Tierarzt Vorklasse 2

Besuch beim Tierarzt 28.3.2017

Besuch beim Tierarzt:
Vorklasse 2
Thema: Rund um den Hund.

Ausflug der Vorklasse 2 zum Tierarzt Dr. Böcker

Die Vorklasse 2 mit Frau von Wiecken, Frau Schäfer-Schmitt und Frau Timm machten am 28. März 2017 einen Ausflug nach Limburg.
Dort durften wir den Tierarzt Dr. Böcker in seiner Praxis besuchen.

Mit dabei war unser Stoffhund „Paul“. Nach einer kurzen Zeit im Wartezimmer war „Paul“ dann dran.

Dr. Böcker untersucht Paul ganz genau

Er wurde vollständig untersucht.
Die Salbe für die Ohren roch aber komisch.

Der Doktor schaute ihm genau ins Maul,

horchte sein Herz ab, schnitt ihm die Krallen und die Ohren wurden kontrolliert.

Die Salbe für die Ohren roch aber komisch. Alle Kinder streichelten Paul während der Untersuchung und trösteten ihn.

Paul ließ sich verbinden

So ließ sich Paul auch in aller Seelenruhe ein Bein und den Schwanz verbinden.

Paul blieb ganz ruhig.

Jeder wollte natürlich einmal Tierarzt spielen und Dr. Böcker ließ auch alle Kinder einmal helfen.

Zum Schluss musste Paul nur noch geimpft werden.
 

Dr. Böcker ließ auch alle Kinder einmal helfen.

Verband anlegen muss gelernt sein.

Zum Abschied gab es sogar ein kleines Geschenk

Jeder durfte dem Hund von Dr. Böcker noch ein Leckerli geben.

Das war ein tolles Erlebnis.

Aber unser Ausflug ging noch weiter ins Tierheim:.

   Im Tierheim Limburg Vorklasse 2

Besuch im Tierheim Limburg 28.3.2017

Besuch im Tierheim Limburg:
Vorklasse 2
Thema: Rund um den Hund.

Ausflug der Vorklasse 2 in das Tierheim Limburg

Im Limburger Tierheim wurden wir schon erwartet. Wir kamen auch nicht mit leeren Händen:

So hatte die Vorklasse 2 durch einen Spendenaufruf viele Futterdosen, Leckerlies, Decken, Hundekörbchen etc. gesammelt und übergab es mit Freude den zuständigen Betreuern.

Führung durch das Tierheim

Die anschließende Führung durch das Tierheim war zugleich mit Freude
aber auch Traurigkeit verbunden.

Freude und Leid

Bei all den süßen Tieren darf man natürlich nicht vergessen, dass sie alle noch ein neues Zuhause suchen

Manche Tiere mussten zum Teil schon viel Schlimmes erleben.

Keine Elefanten, aber...

Hunde, Katzen, Hasen, Meerschweinchen

Hund, Katze und andere Tiere

Neben Hunden, Katzen und Kleintieren wie Hasen oder Meerschweinchen betreibt das Tierheim auch noch eine Außenstelle für Reptilien.

Nur Elefanten konnten - wie von einigen Kindern im Vorfeld vermutet – keine gesichtet werden.
 

Tiere machen Spaß, aber auch Arbeit.

Tiere machen Spaß,
aber auch viel Arbeit.

Tiere machen Spaß,
aber auch viel Arbeit

Die Kinder erfuhren aber auch, dass Tiere nicht nur Spaß bereiten, sondern auch viel Arbeit machen. So muss sich eine Familie ganz genau überlegen
ob und welches Tier passen könnte.

Es war ein interesannter und spannender Tag.

  • Alles
  • Tierarzt
  • Tierheim
  • VK2
  • Title
  • Date
  • Random

 Heimische Tiere Vorklasse 4

Heimische Tiere 2016

Heimische Tiere :
Vorklasse 4
im Wald bei den Tieren.

Vorklasse 4 und Heimische Tiere

Die Kinder der Vorklasse 4 wanderten gemeinsam mit Frau Lunemann, Frau Schardt und Frau Barner in Richtung Waldschloss.
Dort trafen wir den Wildnispädagogen Martin Hönge.

Trotz Regenwetters startete hier dann eine sehr interessante dreistündige Expedition, bei der wir mit allen Sinnen in die Natur eintauchen konnten.

Martin Hönge erklärt alles ganz genau

Martin Hönge erklärte uns den Wald aus Sicht der Tiere.

Der Wald aus Sicht der Tiere

Martin Hönge erklärte uns den Wald aus Sicht der Tiere. Sehr kindgerecht zeigte er welche „Autobahnen“ die Tiere im Wald nehmen.

Er hat uns auch gezeigt, in welchen „Zimmern“ die Tiere schlafen, essen und sich waschen.

Junge Buchenblätter probieren

Wir alle schlüpften in die Rolle von Wildschweinen.

Wir probierten junge Buchenblätter

Wir alle schlüpften in die Rolle von Wildschweinen und suchten uns einen Schlafplatz.
Wir durften sogar junge Buchenblätter direkt vom Baum probieren.

Auch Klee, Ahorn und Brennnesseln schmecken erstaunlich gut.
 

Die Spuren der Tiere im Wald lesen.

Die Spuren der Tiere im Wald suchen und lesen.

Tierspuren im Wald

Die Spuren, die die Tiere im Wald hinterlassen, wurden gemeinsam gesucht und gelesen.

Wir hatten viel Spaß:

So konnten die Kinder die im Unterricht erarbeiteten Inhalte festigen und hatten obendrein enormen Spaß.

  • Alles
  • Apfeltag
  • Aufnahmefeier
  • HeimischeTiere
  • Internat
  • Nikolaus
  • St.Martin
  • V4
  • Verkehrserziehung
  • Zahnprophylaxe
  • Title
  • Date
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

Author Archives: rubcaj

Abreise Kamerun

Am Freitag, 24.3.2017 geht es los nach Kamerun…
Aktuell

Abreise Kamerun

Am Freitag, 24.3.2017 geht es los nach Kamerun...

Mehr lesen

1. Tag 24.3.2017

Ankunft in Kamerun

Mehr lesen

[readon1 url=”index.php?option=com_content&view=article&id=73&Itemid=93″]Read More…[/readon1]

1. Tag 24.3.2017

Ankunft in Kamerun
Aktuell

Abreise Kamerun

Am Freitag, 24.3.2017 geht es los nach Kamerun...

Mehr lesen

1. Tag 24.3.2017

Ankunft in Kamerun

Mehr lesen

Bundesanstalt für Arbeit

http://www.arbeitsagentur.de

Informationsseite der 

Bundesanstalt für Arbeit

in Nürnberg

Secured By miniOrange